Montag, 13. April 2020

Eine kleine Ostergeschichte 🐇🐓🐔🐇🐓🐔🐇



Vor einigen Tagen begegneten mir bei einem Waldspaziergang unter anderem drei Kinder. Ein größeres Mädchen und zwei wesentlich kleinere Kinder. Während die Große sprach, hingen die beiden Kleinen gebannt an ihren Lippen….. eine Erinnerung wurde wach…


Vor vielen, vielen Jahren, ich denke ich war ca. 8 bis 10 Jahre alt, fand das alljährliche Osterfamilientreffen bei meinen Großeltern statt. Im Laufe des Nachmittags brachen wir zu einem Spaziergang auf. Mit dabei meine  Cousine und mein Cousin, beide um einiges jünger als ich.
Wir gingen in einigem Abstand vor den Erwachsenen. Die grünen Felder und die herum hoppelnden
Feldhasen 🐇🐇🐇🐇🐇 inspirierten meine kindliche Seele dazu, den Kleinen eine Osterhasengeschichte zu erzählen. Ich glaube, es ging dabei um das Geheimnis des Osterhasen.

Interessiert lauschten die beiden meiner Erzählung. Dies wieder beflügelte mich geradezu, weiter und weiter zu erzählen. Was genau ich von mir gab, kann ich heute nicht mehr sagen. Jedenfalls hatten wir drei Spaß und ich kann mich noch gut an das Gefühl erinnern, den beiden eine Freude gemacht zu haben, was mich wieder freute.

Mittlerweile sind wir erwachsen geworden, haben kaum Kontakt und ich weiß gar nicht, ob sich die beiden an diesen Nachmittag erinnern können, und letztlich ist es auch  nicht wichtig. Sobald ich im Frühling das erste satte Grün der Felder sehe, erinnere ich immer gern an jenen Familienspaziergang.

Dieses Ostern gab es keine Besuche, kein familiäres Beisammensein im herkömmlichen Sinn.
Doch das soll kein Grund sein, sich keine schönen Erinnerungen zu zaubern.

Zunächst habe ich mir selbst eine Freude gemacht, in dem ich für mich eine Mehlspeise gebacken und sogar ein paar Eier gefärbt habe, zumal ich noch Natureierfarbe zuhause hatte. Ich habe für mich ein leckeres Sonntagsessen gekocht und im Garten bei Sonnenschein die Jause genossen. Dank der heutigen Technik war ich mit vielen Menschen, die meinem Herzen nah sind, verbunden.

So wie ich zunächst mir, aber auch anderen Freude bereitet habe, kam Freude wieder zurück. 🌞

Das Leben hat immer wieder schöne Momente parat, für die meisten sind wir selbst verantwortlich.

Von 💖 zu 💖 







(c) Erika Klann

Keine Kommentare:

Kommentar posten