Freitag, 14. Juli 2017

Alles Gedanken-Karussell oder was? 🎪 🎠


Wer kennt sie nicht, die Fahrt mit dem Gedankenkarussell. Mancher fährt nur zeitweise damit, andere wieder befinden sich in der Endlosschleife....alles dreht sich, alles bewegt sich. "Einsteigen bitte, die nächste Runde beginnt."

Weiter geht sie, die Fahrt mit dem Gedankenkarussell.

Was meine ich nun mit dem Gedankenkarussell?

Manches Mal kommen Dinge, Begebenheiten, Menschen oder Situationen in unser Leben, die uns auf eine ganz besondere Art und Weise fordern. Sei es im beruflichen oder privaten Bereich. Immer wieder kreisen unsere Gedanken um dieses Thema und je länger wir uns damit beschäftigen, desto tiefer vergraben wir uns in die zumeist negativen Emotionen.

Irgendwann wird man sogar Opfer dieser Situation, der man anscheinend nicht entrinnen kann und schon dreht sich das Karussell weiter und weiter und man wird müder und müder und dennoch fährt man offenbar unermüdlich die gleichen Runden tralalala hoppsasa.

Es gibt Situationen, die sich nicht ändern lassen, die einfach so sind, was man aber ändern kann, sind seine eigenen Gedanken dazu.

Man kann sich zum Beispiel auf Spurensuche begeben um herauszufinden, was mir diese Situation zeigen möchte. Welches unserer Themen sich dahinter verbirgt. oder man fährt einfach munter weiter und ärgert sich mitunter weiter über den Partner, den Chef, die Kollegen, das System oder was auch immer...

Die Gefahr dabei ist, dass diese andauernden negativen Gedanken wieder etwas anderes Negatives erzeugen. Beginnt es mit einer Unzufriedenheit, kann sich daraus eine Krankheit entwickeln.

Was kann ich also tun? Bin ich dem Schicksal einfach ausgeliefert?

Ich behaupte, wer es sein will (unbewusst natürlich), der wird es bleiben, der der eine Lösung und ein Anhalten des Karussells wünscht, wird den AUS-Schalter finden.

Ich selbst arbeite als Energetikerin mit verschiedensten Werkzeugen und kann sagen, dass Menschen, die immer wieder energetische Hilfestellungen suchen, auch das bekommen, was sie gerade brauchen. Bedeutet für manche schon ein Termin eine gewaltige Veränderung, braucht es bei anderen eine Serie von Terminen. Veränderung findet immer statt und das Gedankenkarussell wird immer langsamer, bis es einfach stehen bleibt.


Von 💖 zu 💖











(c) Erika Klann

Keine Kommentare:

Kommentar posten