Samstag, 11. Juni 2016

Inspirationen eines Spinnennetzes


Ich sitze beim Frühstückstisch und genieße mein Frühstück. Die Morgensonne kann mein Küchenfenster gerade noch erreichen. Mein Blick richtet sich in den umliegenden Garten und bleibt an der rechten oberen Ecke meines Küchenfensters hängen.

Eine Spinne hat dort ihr Netz gespannt. Es ist ein großes Netz und durch die Strahlen der Sonne schimmert es abwechselnd in den Farben rot  - grün - gelb.

Bewundernd betrachte ich dieses Wunderwerk der Natur. Wie die Spinne ihre Fäden gezogen hat, die "Haltefäden" sind ganz lange, damit das Netz auch richtig gespannt ist. Und wie es schimmert!

Als ich dieses Netz vor meinem Fenster betrachte, fühle ich mich plötzlich beschützt, denn mir ist bewusst geworden, dass dieses wohl für die Spinne zum Erbeuten ihrer Nahrung dient, jedoch auch für mich ein Schutz vor eindringenden Insekten ist. Natürlich habe ich ein Insektenschutzgitter, aber wäre es nicht da, dann könnten an jener Stelle keine unerwünschten Besucher in meine Küche gelangen.

Ich betrachte das Wunderwerk noch eine Weile voll Dankbarkeit.

Wie herrlich doch für alles gesorgt ist, wenn wir es nur zulassen könnten/würden.

Plötzlich ist das Netz unsichtbar geworden. Die Sonne ist höher gestiegen und mein Küchenfenster liegt nun im Schatten.

Ich kann es nicht mehr sehen, aber ich weiß, dass es noch immer da ist.
Das unsichtbare Schutzschild der Natur.

Wie im Leben! Oft wünschen wir uns von ganz bestimmten Menschen Hilfe, Liebe oder Anerkennung und sind traurig, wenn wir gerade von jenen "nichts bekommen".

Dabei übersehen wir, dass das Leben noch sehr viel mehr ist. Wie oft begegnest du Menschen, die dir, wenn vielleicht auch nur mit einem Lächeln, den Moment verschönern.

Wenn es dir vielleicht manchmal schwer fällt, weil du gerade eine herausfordernde Zeit hast, so ist es dennoch so, dass du IMMER beschützt und geführt wirst. 

Es geht nie darum, von wem du was "bekommst", sondern, dass du erkennst, dass nur DU dir selbst der/die beste FreundIn bist und die anderen Menschen wunderbare (Zusatz)Geschenke sind.

Es ist für alles gesorgt.

Du brauchst dich nur dafür zu öffnen :-) :-)

"Man sieht nur mit dem Herzen gut,
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
(Antoine de Saint-Exupéry)


Von Herz zu Herz





(c) Erika Klann

Keine Kommentare:

Kommentar posten